Die AWISTA Gesellschaft für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung mbH (AWISTA GmbH) zählt zu den führenden Entsorgungsunternehmen in der Region. Mit unseren Partnern bieten wir im Unternehmensverbund nahezu sämtliche Entsorgungsdienstleistungen aus einer Hand an. Dazu gehören die Sammlung, der Transport sowie die Verwertung und Entsorgung von Abfällen, die Straßenreinigung und der Winterdienst. Darüber hinaus verfügt die AWISTA über eine Werkstatt, in der rund 2.200 Fahrzeuge und Geräte gewartet werden.

Wir sind ein Entsorgungsfachbetrieb und nach ISO 9001 zertifiziert. Mit einem Jahresumsatz von über 175 Mio. Euro und ca. 800 Mitarbeitern sind wir ein wichtiger Wirtschaftsfaktor am Unternehmensstandort Düsseldorf.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine/n

Referent/in für Umsatz- und Ertragssteuer

Was Sie erwartet: 

  • Eigenverantwortliche Erstellung der Umsatzsteuervoranmeldungen, der ZM-Meldungen und statistischen Meldungen (z.B. an das Statistische Bundesamt) für alle Gesellschaften
  • Eigenverantwortliche Bearbeitung steuerlicher Sachverhalte (Ertrags- und Umsatzsteuer) und interner Ansprechpartner für Steuerthemen
  • Erstellung steuerlich relevanter Jahresabschlussbuchungen (HGB/ IFRS)
  • Zusammenarbeit mit dem Steuerberater zur Erstellung der Steuererklärungen und selbstständige Berechnung der Steuern für Jahres- und Monatsabschlüsse sowie die Wirtschaftsplanung
  • Mitarbeit bei der Einführung eines Tax-Compliance-Management-Systems (TCMS) inklusive Erstellung von Prozessbeschreibungen und spätere Betreuung der TCMS-Prozesse
  • Weiterentwicklung und Dokumentation der steuerlichen Ablauf- und Kontrollprozesse
  • Vertretung im Bereich Finanz- Liquiditätsplanung, Darlehen und Kassenprüfung

Was wir erwarten:

  • abgeschlossene Ausbildung als Steuerfachangestellter mit Weiterbildung zum Steuerfachwirt oder ein abgeschlossenes Bachelor-Studium mit dem Schwerpunkt Steuerrecht
  • mindestens dreijährige Berufserfahrung im Bereich Rechnungswesen und Steuern
  • sehr gute buchhalterische und steuerliche Kenntnisse, insbesondere im Bereich Umsatzsteuer
  • Erfahrung bei der Erstellung von Steuerbilanzen und Bearbeitung von Steuererklärungen
  • Prozessorientiertes Denken und Spaß an der Ausarbeitung und Dokumentation von Prozessen


Die Anstellung erfolgt zu den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TvöD). 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bis zum 31.12.2018.